Lancôme Make Up Artist Award

Home / Ausbildung / Lancôme Make Up Artist Award

Lancôme Make Up Artist Award

Ausbildung / 16. Juli 2015

lancome

Die MAF ist Gewinner des LACOMÈ colordesign Make Up Artist Awards

 

Strahlende Gesichter in Berlin: Die 28-jährige münchner Make Up Artistin Christina von Bülow ist die Gewinnerin des ersten LANCÔME colourdesigns Make Up Artist Awards und wurde zum „Make-up Artist of the Year“ ernannt. Mehr als 200 Journalisten, Prominente und Künstler verfolgten gespannt die Premiere des Wettbewerbs, der von LANCÔME in Deutschland ins Leben gerufen wurde.

Das Ziel? Die Kunst der Make-up Artisten in den Mittelpunkt zu stellen und jungen Talenten den Start ins Berufsleben zu erleichtern.

Im reizvollen Ambiente des historischen E-Werks erwartete das Publikum eine knapp zweistündige Show, in der es nicht nur ums gewinnen des Make Up Artist Awards ging sondern in der Make Up als Gesamtkunstwerk inszeniert wurde: Thematisch abgestimmte Tanz-, Video- und Musikperformances bildeten den künstlerisch-passenden Rahmen für die multimedial inszenierten Live-Auftritte der Make Up Artist Finalistinnen. RTL-Moderatorin Frauke Ludowig führte charmant und souverän durch den Abend des LANCÔME colourdesigns Make Up Artist Awards. Auf der Bühne präsentierte sich die prominente Fachjury mit LANCÔME Star- Make Up Artistin Gucci Westman, die extra aus New York gekommen war, dazu Schauspielerin und LANCÔME-Gesicht Inès Sastre, Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp, Douglas Marketing-Direktorin Heike Aufterbeck, Tush-Herausgeber, Stylist und Make Up Artist Armin Moorbach und Fotograf Enrique Badulescu.

Der professionelle Blick war gefragt, denn die jungen Make-up-Artists mußten in zwei verschiedenen Wettbewerben ihr Können unter Beweis stellen. In der Kategorie „Caractère – Fashion, inspired by make-up “ ging es darum, eine Make Up zu entwerfen, das auf die Persönlichkeit des Models abgestimmt war. Bei der Kreation des passenden Abendoutfits mussten drei Modedesigner (Scherer Gonzales / Berlin, Undone Fashion / Köln, Daniel Fendler / München) die Ideen der Make-up-Artists umsetzen.

Im zweiten Wettbewerb „Artist – Turning make-up into art“ war der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Entsprechend ausgefallen und kunstvoll waren dann auch die Make Up Looks, die zum Schluss präsentiert wurden.Die Jury hatte es schwer: Erst nach langer Beratung fiel die Entscheidung zu Gunsten von Make Up Artistin Christina von Bülow, Absolventin der Münchner Make Up Schule „MAF Make Up Artist Factory“. Die überglückliche Gewinnerin konnte es kaum fassen …sie hatte den Lancôme Make Up Artist Award gewonnen!

Neben einem Vertrag mit LANCÔME durfte sie gleich am nächsten Tag Gucci Westman bei einem professionellen Fotoshooting assistieren.Auch LANCÔME-Geschäftsführer Robin Vauth zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf des Abends: „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Lancôme Colordesign Make Up Artist Award ein wichtiges Zeichen gesetzt haben. Wir möchten unsere starke Position und das Know How, das wir als Marktführer in der selektiven Kosmetik haben, dafür nutzen, die Öffentlichkeit auf das Thema Make-up aufmerksam zu machen. Außerdem wollen wir dabei helfen, die Türen für junge Make-up-Artisten zu öffnen.”

Nachdem Laudatorin Inès Sastre den Make Up Artist Award übergeben hatte, hieß es nur noch: Bühne frei für Jade Jagger und ihr DJ-Team. Die attraktive Tochter von Rolling Stone Mick Jagger brachte die Gäste zum Tanzen und feierte selbst bis zum Ende mit.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.